Depot-Ausstellungsräume, Gustav-Siegle-Haus

Projekt: Depot-Ausstellungsräume, Gustav-Siegle-Haus
Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Dorotheenstr. 4, 70173 Stuttgart
Planungsbeginn: 2003
Fertigstellung: 2007

Die Depoträume der Galerie werden für einen konzeptionellen Ausstellungsbetrieb, für das Stadtarchiv, die Galerie der Stadt Stuttgart und für die Stuttgarter Kunstszene umgebaut.
Im Thekenbereich sollten Mehrfachnutzungen möglich sein, das eingesetzte Personal übernimmt in Doppelfunktion z.B. die Aufsicht der Ausstellungsräume und den Kartenverkauf der Stuttgarter Philharmoniker. Der Thekenbereich ist daher auch außerhalb des Ausstellungsbetriebes von außen erreichbar.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.