Außensanierung OVST

Projekt: Außensanierung OVST, Lautenschlager Straße, Stuttgart
Bauherr: OPD – Stuttgart Telekom
Planung: 1993
Fertigstellung: 1994

Im Zuge der erforderlichen Verbesserung des Wärmeschutzes sollte die Fassade, das Erscheinungsbild der innerstädtischen Ortsvermittlungsstelle, aufgewertet werden.

Folgende Mittel wurden eingesetzt:

  • Zonierung der Fassade durch Bildung von Sockelbereichen. Diese werden mit linsenartigen Keramikplatten, zur Kronenstraße hin mit dem Vorsatz von Kiemenlochblechen, erreicht.
  • Fassadenverkleidung mit Aluminiumwellblechen im zurückgesetzten fünften Obergeschoss.
  • Glaslamellenfassade im OG des Anbaus als Lüftungselement für die Technikräume.

Um dir auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um dein Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.