Außensanierung OVST

Projekt: Außensanierung OVST, Lautenschlager Straße, Stuttgart
Bauherr: OPD – Stuttgart Telekom
Planung: 1993
Fertigstellung: 1994

Im Zuge der erforderlichen Verbesserung des Wärmeschutzes sollte die Fassade, das Erscheinungsbild der innerstädtischen Ortsvermittlungsstelle, aufgewertet werden.

Folgende Mittel wurden eingesetzt:

  • Zonierung der Fassade durch Bildung von Sockelbereichen. Diese werden mit linsenartigen Keramikplatten, zur Kronenstraße hin mit dem Vorsatz von Kiemenlochblechen, erreicht.
  • Fassadenverkleidung mit Aluminiumwellblechen im zurückgesetzten fünften Obergeschoss.
  • Glaslamellenfassade im OG des Anbaus als Lüftungselement für die Technikräume.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.