TVH Möhringen

Projekt: Sporthalle TVH Möhringen
Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart, Dorotheenstr. 4, 70173 Stuttgart
Voruntersuchungen: 2001
Planungsbeginn: 2006
Fertigstellung: 2008

Die Halle wird überwiegend als Schulsporthalle von der in unmittelbarer Nachbarschaft liegenden Riedsee Schule genutzt. Zudem finden darin interne Veranstaltungen der Schule und der Trainingsbetrieb der örtlichen Vereine statt.
Im Erdgeschoss befinden sich Foyer, Umkleide- und Duschbereich, Nebenräume und die Heizzentrale. Sporthalle, Geräteräume, Lehrerumkleide und Nebenräume sind im Obergeschoss angeordnet. Im unbeheizten Bühnenraum über der Halle ist die Lüftungszentrale untergebracht.
Die Nutzung der Guckkastenbühne und der Zuschauerempore wird aufgegeben. Durch den Wegfall dieser versammlungsstättenspezifischen Teile wird auf die Nutzung als Versammlungsstätte ausdrücklich verzichtet.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.